Seminar: Gäste begeistern

Methodik - Didaktik - Kommunikation


Ziel

Gästeführer sind wichtige Multiplikatoren und Dienstleister. Neben der fachlichen Ausbildung prägen die rhetorischen Kompetenzen des Gästeführers maßgeblich das Erlebnis Gästeführung und somit auch das der Destination.

 

Dieses Seminar sensibilisiert die Gästeführer zu Freundlichkeit und Servicequalität, vermitteln ausgesuchte Standards zur Kommunikation mit Gästen und die optimale Präsentation von Inhalten. Die Teilnehmer optimieren und entwickeln ihre rhetorischen Fähigkeiten weiter.

 

Ziel sind gästeorientierte und begeisternde Gästeführer – ohne Frage sind sie die Visitenkarte der Destination.

Themen

Gastgeber sein: Der Gästeführer

• Bedeutung, Erwartungen und Anforderungen an den Gästeführer

• Kommunikative Kompetenzen: Nonverbale Kommunikation und Ausdrucksfähigkeit

 

Gäste begeistern: Die spannende Führung

• Methodik und didaktische Prinzipien einer Gästeführung

• Phasen einer Gästeführung

 

Erlebnis Gästeführung: Der Gast und seine Erwartungen

• Gästeerwartungen, Gästezufriedenheit, Gästetypen, Zielgruppenorientierung

• Souveräner Umgang mit schwierigen Situationen

Methoden

 

Der Fokus liegt auf der Entwicklung einer erlebnisreichen, gästeorientierten Gästeführung. Die Teilnehmer erarbeiten Ansätze zur Konzeption ihrer Führung, zum Aufbau und den didaktischen Prinzipien. Sie entwickeln Elemente für die erlebnisorientierte Gestaltung ihrer Führung.

 

Die kommunikativen Kompetenzen eines Gästeführers, besondere Aspekte der Kommunikation bei Gästeführungen, die Ausdrucksfähigkeit und nonverbale Kommunikation werden gemeinsam entwickelt.

 

 

Schwerpunkt der Praxis-Einheiten sind erste Übungen zur Kommunikation – auch mit Videoanalyse - und individuelles Feedback zu den Optimierungspotentialen für die Gästeführer. 

 

Teilnehmer

 

Die empfohlene Teilnehmerzahl für dieses Seminar liegt bei 12 Personen. 

Gerne passen wir unsere Konzeption auch  der tatsächlichen Teilnehmerzahl an und setzen andere Schwerpunkte. 

Dauer

Dieses Seminar ist als Tagesveranstaltung von 9 bis 16 Uhr konzipiert und kann durch vertiefende Praxiseinheiten, z.B. auch mit Videoanalyse oder einem individuellen Coaching vor Ort, ergänzt werden.

 

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot für Ihre Weiterbildung.